Digitaler Adventskalender

Tipp: Der QR-Code-Adventskalender

Lust auf eine digital-adventliche Abwechslung? Probiere doch mal den QR-Code-Adventskalender aus! Hinter den Codes verstecken sich jeden Tag digitale und analoge Überraschungen.

Der QR-Code-Adventskalender besteht aus mehreren Kärtchen mit QR-Codes, die man auch an andere Säckchen hängen kann oder auf Schokoriegel kleben oder … Die Umsetzungsmöglichkeiten sind vielseitig. Und dann? Wie funktioniert das Ganze?

Lade dir hier den kostenlosen QR-CodeAdventskalender herunter und drucke die Kärtchen aus. Übrigens wähle ich dazu die Option „4 Seiten pro Blatt“. Dann passen die Kärtchen wirklich gut auf Nikoläuse am Stil oder ähnliche Süßigkeiten.

Nun brauchst du ein Endgerät mit einem QR-Code-Scanner. Bei iOS kann man dafür übrigens auch die ganz normale Kamera nutzen. QR-Code-Scanner haben den Vorteil, dass man dahinter versteckte Texte auch offline lesen kann. Für den Kalender ist aber Internet wichtig, denn man wird auch auf Internetseiten geleitet oder wird dazu aufgefordert eine PDF herunterzuladen. Hast du ein Endgerät und eine Internetverbindung? Dann kann es auch schon losgehen. Oft befinden sich hinter den Türchen Lesespiele, QR-Code-Rallyes oder Logicals.

Sämtliche Materialien kannst du dir kostenlos bei www.ideenreise-blog.de herunterladen!

Übrigens: Magst du lieber einen interaktiven Adventskalender nutzen? Dann findest du hier eine interaktive PDF. Vielleicht für dein Klassenpadlet?

Gleiche Aufgaben. Gleiche Tage. Nur anderes Outfit!

Komm gut durch den Advent

Deine Mrs. Rupäd

Du möchtest gerne den Zugang zu meinem Lehrerzimmer haben und auf meine Materialien zurückgreifen können? Gehe auf: https://padlet.com/mrsrupad/lehrerzimmer

Für die Extraportion digitale Inspiration für dein Medienkonzept geht es hier entlang:

https://padlet.com/mrsrupad/medienkompetenz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.